Gebäudeservice bis hin zur Tatortreinigung und Geruchsneutralisation

Wenn ein Mensch in seiner Wohnung oder in einer Garage verstirbt, ist das nicht nur kein besonders netter Anblick, der Geruch des Toten kriecht in alle Poren. Um diesen Geruch endgültig beseitigen zu können, sollte man die Hilfe von einem Gebäudeservice in Anspruch nehmen.

Schließlich hat der Gebäudeservice bereits Erfahrung mit einer Tatortreinigung sammeln können und verfügt darüber hinaus auch über professionelle Reinigungsmaschinen und über Tipps und Tricks, wie man diese Spuren am besten beseitigen kann.

Dabei spielt die Geruchsneutralisation am Tatort die größte und wichtigste Rolle. Nur der Gebäudeservice weiß, mit welchen Mitteln man die Geruchsspuren beseitigen und die Wohnung wieder hygienisch rein zu bekommen. Da hier spezielle Vorschriften eingehalten werden müssen, muss in solch einem Fall in jedem Fall ein Gebäudeservice verständigt werden.
Ganz egal um welche Gerüche es sich in der Wohnung auch handelt, der Gebäudeservice wird diese anhand einer Analyse feststellen und erst dann werden die Schritte zur Bekämpfung der Gerüche eingeleitet.

Neben der Geruchsneutralisation steht die Beseitigung der Möbel ganz oben auf der Liste. Selbst wenn keine Spuren an den Möbeln zu erkennen sind, so können dennoch in den Poren versteckte Gerüche lauern.

Neben der Beseitigung der Möbel wird die Wohnung natürlich von Grund auf gereinigt und selbst die Fenster werden geputzt.